Schliessen Gönnen Sie sich doch mal was! Sie benutzen den Internet Explorer 8 oder eine ältere Version. Der Internet Explorer 8 ist technisch nicht mehr auf dem aktuellen Stand für das Internet, wodurch Ihr Internet-Erlebnis merklich eingeschränkt ist. Installieren Sie den Internet Explorer 9 oder einen anderen Browser (Google Chrome oder Mozilla Firefox) und nutzen Sie alle Möglichkeiten, die Ihnen das Netz bietet.
 
Ihre Landtagsabgeordnete Katharina Feike

Herzlich Willkommen auf meiner Internetseite

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich über meine Arbeit im Landtag, im Kreistag, in der Stadtvertretung und in den Ausschüssen zu informieren.
Scheuen Sie sich nicht, mich bei Fragen oder Anregungen zu kontaktieren.
Herzlichen Dank für Ihr Interesse und viel Spaß beim Surfen.

Mit freundlichen Grüßen

Haffzeitung: “Fünf Fragen an Stadtvertreter”

Haffzeitung "Fünf Fragen an Stadtvertreter"

 

Haffzeitung: “Präsident plädiert für Kreis-Sicht”

Haffzeitung "Präsident plädiert für Kreis-Sicht"

 

Kommunalwahlkampf 2009

Am 07. Juni 2009 wählte Mecklenburg-Vorpommern parallel zum Europaparlament die Mitlgieder der Stadtvertretungen und Kreistage neu. Ich kandiderte für die Torgelower Stadtvertertung und den Kreistag von Uecker-Randow. Als SPD-Spitzenkandidat schaffte ich den Einzug in beide Parlamente. In unserem Kommunalwahlkampf wurden Denis Pinzke, Norbert Raulin und ich von Erwin Sellering und Manuela Schwesig unterstützt.

 

 

Haffzeitung: “Weihnachten schon im August”

Haffzeitung "Weihnachten schon im August"

 

Bundestagsabgeordneter besucht Uecker-Randow

Dass Historiker durchaus auch einmal über den Tellerand gucken, bewiesen mein Geschichts-Leistungskurs und ich. Bereits im Dezember 2007 fuhren wir nach Berlin, nicht um in eines der vielen Museen zu gehen, sonder um einen Abstecher in den Reichstag zu machen. Aktuelle Politik stand auf dem Programm. Obwohl wir viele interessante Fakten über politische Prozesse und Entscheidungen erfahren haben, blieben nach der ausgiebigen Führung durch den Reichstag noch Fragen offen. Deshalb lud ich den Bundestagsabgeordneten Christian Kleiminger aus Rostock in meine Schule ein.

Anschließend besuchte ich gemeinsam mit Kleiminger und Heinz Müller den Eggesiner Verein “Der Weg”. Die Einrichtung der Arbeiterwohlfahrt betreut junge Menschen, die in Gefahr sind, straffällig zu werden, und auch solche, die es bereist geworden sind.

 

Schreiben Sie mir!

Persönliche Angaben
Ihre Nachricht
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Wenn Sie weiterhin Informationen über meine Arbeit erhalten möchten, geben Sie bitte hier Ihre Anschrift an.
Möchten Sie zurück gerufen werden?
Ein direktes Gespräch ist manchmal besser und schneller als ein Brief oder eine E-Mail, wenn Sie möchten, rufe ich Sie gerne telefonisch zurück.
Einverständniserklärung